Suche
HomeWissenKontaktImpressumDatenschutzerklärung RSSFacebookTwitterXing
 
 

Wertschöpfung braucht Werte

 

Werteorientiertes Handeln schafft Raum für eine positive Unternehmensentwicklung und ökonomischen Erfolg.

 

Warum?

 

Wertschöpfung setzt Interaktionen zwischen Menschen voraus. Die Art und Weise WIE Menschen dabei miteinander umgehen, handeln, führen und entscheiden (interagieren), bestimmt den Erfolg des gemeinsamen Arbeitens. Das WIE wird von den handlungsleitenden Werten bestimmt. Meist geschieht dies in unbewusstem Verhalten. Je mehr sich alle, am Wertschöpfungsprozess Beteiligten, an gemeinsamen Werten orientieren, umso effizienter wird das Miteinander. Die Interaktionsaufwände, die sich als Prozesskosten in der Wertschöpfungsbetrachtung niederschlagen, sinken.

 

An diesem Hebel setzt atunis an. Wir befähigen Sie, Ihre gesamten Prozesse der Wertschöpfungskette auf die Unternehmenswerte auszurichten. Somit wird der Unternehmenserfolg in der Kultur verankert.



Werteorientiertes Management

 

 

...zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion

© 2011-2017 atunis Institut | 09.17 Institut für werteorientiertes Management